Vereine und soziale Einrichtungen im Biet erhalten 16.850 Euro

Neununddreißig Vereine, Kindergärten und gemeinnützige Organisationen können insgesamt 16.850 Euro von der VR Bank im Enzkreis entgegen nehmen

19.05.2014

Am vergangenen Montag lud die VR Bank im Enzkreis neununddreißig Vereine, Kindergärten und gemeinnützige Organisationen zur Spendenübergabe nach Neuhausen ein. Ein Gesamtspendenbetrag von 16.850 Euro ging an Vereine und Kindergärten aus Neuhausen, Hamberg, Steinegg, Schellbronn, Hohenwart, Mühlhausen und Lehningen sowie an die Verbandsschule im Biet, die Lucas-Moser-Schule Tiefenbronn und die Grundschule Hohenwart. Der Vorstandsvorsitzende Klemens Schork freute sich, diese hohe Spendensumme aus den Mitteln des Gewinnsparvereins Südwest ermöglichen zu können.

Er begrüßte die Gäste und ergänzte, dass anlässlich der im Juli dieses Jahres stattfindenden Mitgliederversammlungen weitere 17.650 Euro an gemeinnützige Organisationen in Niefern, Öschelbronn, Enzberg und Iptingen überreicht werden. Somit schüttet die VR Bank im Enzkreis dieses Jahr im gesamten Geschäftsgebiet ein Spendenbetrag von insgesamt 34.500 Euro aus Mitteln des Gewinnsparvereins Südwest e.V. aus.

Klemens Schork nutzte die Gelegenheit und verdeutlichte die Vorteile des Gewinnsparens, denn von jedem monatlich gekauften Gewinnsparlos à 5 Euro geht 1 Euro an den Gewinnsparverein Südwest als Loseinsatz. Die Losinhaber haben dadurch Monat für Monat die Chancen Geldpreise, Autos und Reisen zu gewinnen. Aktuell hat jedes bis zum 17. Juni gekaufte Los zusätzlich die Möglichkeit bei der Sommer-Sonderverlosung eines von acht Audi A3 Cabriolets zu gewinnen. Ebenfalls aus dem
1 Euro-Loseinsatz werden die jährlichen Spenden ermöglicht, die somit in die Region zurückfließen.
4 Euro des Loseinsatzes kommen Monat für Monat auf das Guthabenkonto des Gewinnsparers, der den Sparbetrag zum Jahresende sozusagen als Weihnachtsgeschenk ausbezahlt bekommt.

Schork erklärte außerdem, dass die VR Bank im Enzkreis die Vereine in ihrem Geschäftsgebiet über die Spenden des Gewinnsparens hinaus auch anderweitig unterstützt, wie zum Beispiel durch Sachspenden, Anzeigenwerbung auf Plakaten und in Vereinszeitschriften sowie durch Bandenwerbung.

Der VR Bank im Enzkreis-Vorstandsvorsitzende Klemens Schork (Mitte) mit den Vertreterinnen und Vertretern der Vereine und sozialen Einrichtungen und den Geschäftsstellenleitern Joachim Vogel und Cornelia Böhr (links)