Reisegutscheine verlost

Reisegutscheine im Wert von insgesamt 1.000 Euro velost

17.01.2014

Bankvorstand Armin Kühn (links), Bereichsleiter Heinz Klemens (hinten, Mitte) und Enzbergs Geschäftsstellenleiter Oliver Herr (rechts) überreichten die Gutscheine an die Gewinner Renate Kröll, Michael Tietzen und Rosemarie Künkele

Anlässlich ihres 10jährigen Jubiläums führte die VR Bank im Enzkreis die Aktion „Probieren Sie
unser Sahnestück“ in den Monaten September und Oktober des vergangenen Jahres durch.
Fast 150 Kunden der Bank nutzten in diesen beiden Jubiläumsmonaten das „Sahnestück“, die
ganzheitliche Beratung VR FinanzPlan. Sie profitierten von der langjährigen Beratungserfahrung
und bekamen durch eine genaue Analyse der eigenen Finanzsituation sowie der Ziele und Wünsche, maßgeschneiderte Lösungsvorschläge für finanzielle Maßnahmen und Vorschläge für Einsparungs-möglichkeiten und Vermeidung von unnötigen Kosten, wie beispielsweise doppelte Versicherungen. Dadurch haben die Kunden ihre Finanzen fest im Griff und sind trotzdem flexibel bei veränderten Lebenssituationen. Zusätzlich gab es auch noch für jede Beratung eine Flasche Jubiläumssekt als Sahnehäubchen obendrauf. Zu guter Letzt wurden am Jahresende unter allen beratenen Kunden drei Gewinner von Reisegutscheinen im Gesamtwert von 1.000 Euro verlost.

Bei der Preisverleihung Anfang Januar in Niefern freute sich die Drittplatzierte Rosemarie Künkele aus Öschelbronn über einen Reisegutschein im Wert von 200 Euro. Michael Tietzen aus Tiefenbronn erhielt einen Reisezuschuss von 300 Euro und die Gewinnerin des ersten Preises, Renate Kröll aus Enzberg, kann eine Reise im Wert von 500 Euro buchen.