Wohnen mit Weitblick in Niefern

Die offene Besichtigung des Bauprojektes Weitblick am vergangenen Wochenende war für die Veranstalter trotz des wechselhaften Wetters ein Erfolg. Einige Familien nutzten sowohl freitags als auch samstags die Gelegenheit, Baustelle und Planung vor Ort in Augenschein zu nehmen.

07.06.2016

Zufriedene Veranstalter vor einer Kulisse mit echtem Weitblick (v.l.n.r. Bankvorstand Klemens Schork, mit Ehefrau Liane, Immobilienberaterin Susanne Kolar und Geschäftsführer Frank Glessing von „move and smile“, Immobilienberaterin Petra Augenstein und Baufinanzierungsberaterin Kim Fritz von der VR Bank im Enzkreis)

Eingebettet in ein bestehendes Wohngebiet mit herrlichem Blick über das Enztal entstehen in schöner Südhang-Aussichtslage im Herrenwingert in Niefern fünfunddreißig architektonisch anspruchsvolle Reihen- bzw. Doppelhäuser. Durch eine familienfreundliche Grundrissgestaltung und hervorragende Ausstattung der verschiedenen Haustypen haben Interessenten die Wahl von 130 qm bis 160 qm Wohnfläche. Kombiniert mit den schönen Gärten und Terrassen entsteht hier der perfekte Platz für Familien. Das besondere Plus sind die verschiedenen Ausstattungsvarianten und Optionspakete, mit denen jeder sein ganz persönliches individuelles Traumhaus kreieren kann.

Damit Interessenten sich vor Ort über das Bauprojekt informieren können, veranstalteten „Move and Smile“ und die VR Bank vergangenes Wochenende eine offene Besichtigung mit Rahmenprogramm. Interessierte konnten buchstäblich im Wohnzimmer oder auf der Dachterrasse der geplanten Häuser Platz nehmen und die Aussicht genießen. Darüber hinaus fanden individuellen Beratungen zu den Objekten und der Finanzierung statt. Selbstverständlich war an beiden Tagen auch für Bewirtung gesorgt. Außerdem konnten sich die kleinen Besucher kostenlos schminken lassen. Aus Sicherheitsgründen mussten die Veranstalter wegen der Unwetterwarnung auf die geplante Hüpfburg verzichten.

Der Rückbau der bisherigen Gebäude ist bereits erfolgt. Der Start für die Neubebauung des Gebietes ist für den Herbst 2016 vorgesehen. Ein zukunftsträchtiges innovatives Energiekonzept versorgt die massiv gebauten Häuser durch ein Blockheizkraftwerk mit Energie und Strom. Durch die sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sind die künftigen Hausbesitzer außerdem unabhängig vom Auto und schnell mit Bus und Bahn mobil. Schule und Kindergarten sind fußläufig erreichbar.

Zur individuell maßgeschneiderten Finanzierung für die künftigen Eigentümer steht die VR Bank im Enzkreis als regional zuverlässiger Partner zur Verfügung. Durch die Kooperation der "Move and Smile“ mit der VR Bank im Enzkreis haben sich zwei Partner gefunden, bei denen die Hausbesitzer eine Kombination zwischen Bausachverstand und Finanzierungs-Know-How erhalten. Damit ist sichergestellt, dass die Bauherren optimal und individuell auf dem gemeinsamen Weg in ihr neues Zuhause begleitet werden.