Ausflugsteilnehmer der VR Bank gewinnen beim Preisausschreiben

Fünf junge Teilnehmer der Ausflüge nach Tripsdrill und dem Europa-Park Rust gewinnen Europa-Park-Eintrittskarten und Intersport-Gutscheine.

30.06.2014

Janina Auer mit Papa Sven und Olivia Lutz bei der Preisverleihung in Neuhausen mit Geschäftsstellenleiter Joachim Vogel und den Busbetreuerinnen
Nina Hauck aus Enzberg (Mitte) mit den Busbetreuerinnen Sarah Weidl und Kim Fritz und Geschäftsstellenleiter Oliver Herr

Mehr als 200 junge Kunden der VR Bank im Enzkreis haben dieses Jahr an den beiden schon traditionell durchgeführten Ausflügen in den Europa-Park am 10. Mai und den Erlebnispark Tripsdrill am 24. Mai teilgenommen. Die ganztägigen Ausflüge erfreuen sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit. Und das sind nur zwei Attraktionen aus einer Vielzahl an Angeboten, die der „VR MeinClub“, der Jugendclub der Bank, für die Zielgruppe der Sechs- bis Achtzehnjährigen zu bieten hat.

Bereits auf der Busfahrt teilten die Betreuer der VR Bank im Enzkreis, Privatkundenberaterin Kim Fritz und die Auszubildenden Melanie Brunner, Sarah Weidl und Alica Neff, das Preisausschreiben des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes aus.
Der Verband loste aus den eigegangenen Lösungsabschnitten aller Banken insgesamt 24 Gewinner aus. Zu gewinnen gab es einen zweitägigen Europa-Park-Erlebnis-Aufenthalt für vier Personen mit Übernachtung, zehn Mal zwei Europa-Park-Eintrittskarten, drei Tripsdrill-Jahrespässe und zehn Intersport-Einkaufsgutscheinen über 20 Euro.

Öschelbronns Geschäftsstellenleiterin Waltraud Bittighofer mit der Europa-Park-Gewinnerin TamaraTimm und Privatkundenberaterin Claudia Flügel

Die jungen Kunden der VR Bank im Enzkreis hatten besonders viel Glück, denn von den 24 Gewinnen entfielen fünf auf das Geschäftsgebiet der Bank. Je einen Intersport-Einkaufsgutschein gewannen Nina Hauck aus Enzberg, Maximilian Künstler aus Hamberg, Olivia Lutz aus Neuhausen und Janina Auer aus Hohenwart. Tamara Timm aus Öschelbronn gewann zwei Freikarten für den Europa-Park.

Alle Gewinner freuten sich sehr über die Überraschung und konnten ihre Preise auf den Geschäftsstellen entgegen nehmen. Mit von der Partie waren auch die Busbetreuerinnen Sarah Weidl und Kim Fritz. Die sich schon wie die Jugendlichen auf die Ausflüge im kommenden Jahr freuen.