Musterwiese des Imkervereins Würmgau in Hamberg in voller Blüte

Dank einer Spende der VR Bank im Enzkreis in Höhe von 300 Euro konnte der Imkerverein Würmgau nun Blühwiesen im Biet anlegen. Stolz präsentierten Gebhard Mühlthaler, Bernhard und Helmut Sickinger sowie Rudolf Nagel Ende Juli das Blütenmeer dem VR Bank-Geschäftsstellenleiter Joachim Vogel und erklärten ihm die Imkerausrüstung: Hut, Schleier und Imkerpfeife.

31.07.2014

v.l.n.r.: Rudolf Nagel, VR Bank-Geschäftsstellenleiter Joachim Vogel und der 2. Vorstand des Imkervereins Würmgau, Bernhard Sickinger

In der verwendeten Blumenmischung „Mössinger Sommer“ sind insgesamt 37 verschiedene Arten und Sorten von Blumen enthalten. Damit blühen diese Wiesen ein ganzes Jahr lang für alle bestäubenden Insekten, also für Schmetterlinge, Hummeln, Wild- und Honigbienen.

Die Spende der Bank wurde aus Mitteln des Gewinnspar-
vereins Südwest e.V. ermöglicht. So zahlt die VR Bank im Enzkreis dieses Jahr im gesamten Geschäftsgebiet ein Spendenbetrag von insgesamt 34.500 Euro aus, davon geht knapp die Hälfte, nämlich 16.850 Euro, an Vereine und soziale Einrichtungen im Biet.

Jeder der ein Gewinnsparlos à 5 Euro besitzt, spart davon monatlich je 4 Euro und bekommt das Sparguthaben zum Jahresende ausbezahlt. 1 Euro sind der Loseinsatz, der es der Bank ermöglicht, jährlich große Spenden in die Region zurückfließen zu lassen. Jeder Losbesitzer hat zudem die Chance monatlich Geldbeträge zwischen 3 und 25.000 Euro zu gewinnen. Außerdem werden monatlich vier Mercedes Benz CLA und vier Mini Cooper Cabrios verlost. Desweiteren gibt es jedes Jahr vier Sonderverlosungen. Die nächste Sonderverlosung findet am 1. Oktober statt, hier werden zusätzlich 77 Christmas-Shopping-Reisen nach New York verlost. Wer noch kein Los hat, sich aber die Chance auf diesen Reisegewinn nicht entgehen lassen will, der kann noch bis 18. September ein oder auch mehrere Lose kaufen. Durch den Loskauf unterstützt jeder Losbesitzer dann indirekt wieder die Region.

v.l.n.r.: Bernhard Sickinger, Finanzberater Joachim Vogel, Gebhard Mühlthaler, Rudolf Nagel und Helmut Sickinger

Natürlich freut sich auch der Imkerverein Würmgau über jede Unterstützung. Die Spende der VR Bank ist ein Beitrag dazu. Aber auch die Menschen im Biet können den Verein und damit auch die Umwelt in der Region unterstützen, sei es durch den Kauf von regionalem Honig oder durch die Aussaat der Blumensamen-Mischung „Mössinger Sommer“.