Neue Sportgeräte für den Turnverein 1889 Enzberg e.V.

Der TV 1889 Enzberg e.V. konnte sich auch ein Jahr nach seinem 125jährigen Jubiläum über eine großzügige Spende der VR Bank im Enzkreis freuen. Interessanterweise feiert die Bank im kommenden Jahr ebenfalls Ihr 125jähriges Bestehen. Mit dem Spendenbetrag von 1.000 Euro schafft der Turnverein neue Sportgeräte an.

05.10.2015

Der Vorstandsvorsitzende der VR Bank im Enzkreis, Klemens Schork, bei der Spendenübergabe an den TV Enzberg-Vereinsvorsitzenden Frank Ziegler und Martina Heugel-Schell sowie Enzbergs Geschäftsstellenleiter Oliver Herr und Vorstand Armin Kühn (v.l.n.r.)

Spenden in dieser Höhe leistet die Bank aus Geldern des Gewinnsparvereins Südwest. Gewinnsparer haben damit nicht nur monatlich gute Gewinnchancen und am Jahresende vier von fünf investierten Euros gespart, sondern tragen mit Ihrem Los auch dazu bei, dass gemeinnützigen Organisationen aus der Region unterstützt werden.

Zur offiziellen Spendenübergabe kamen der Vereinsvorsitzende Frank Ziegler und seine Vereinskollegin Martina Heugel-Schell gerne in die Nieferner Hauptstelle der VR Bank im Enzkreis, wo sie bereits von den Bankvorständen Klemens Schork und Armin Kühn erwartet wurden. Enzbergs Geschäftsstellenleiter Oliver Herr war ebenfalls zur Schecküberreichung nach Niefern gekommen.