VR Bank im Enzkreis lädt ein zum siebten Freundschaftslauf

In Kooperation mit der TSG Niefern und dem LV Biet führt die VR Bank im Enzkreis am 5. Oktober den inzwischen siebten Freundschaftslauf durch. Traditionell ändert sich jährlich die Laufrichtung. Liefen die Teilnehmer im vergangen Jahr von Niefern nach Neuhausen zum Zieleinlauf bei der dortigen Leistungsschau, so ist dieses Jahr wieder der Verkaufsoffene Sonntag in Niefern das Ziel.

29.07.2014

Läufer mit dem VR Bank-Vorstandsvorsitzenden Klemens Schork beim Zieleinlauf des Freundschaftslaufes vor zwei Jahren beim Verkaufsoffenen Sonntag in Niefern

Der Startschuss fällt am 5. Oktober um 10.00 Uhr bei der Wendelinskapelle in Neuhausen. Beim Projekt der VR Bank in Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Leichtathletikvereinen steht der Grundgedanke 'gemeinsam starten - gemeinsam ankommen' im Vordergrund. Wie jedes Jahr begleitet der engagierte Läufer und Vorstandsvorsitzende der VR Bank im Enzkreis, Klemens Schork, die Teilnehmer über die insgesamt 20,5 Kilometer lange Strecke. Zu diesem teamorientierten Lauf gibt er ein moderates Tempo von maximal 10 km/h vor. Das ermöglicht auch Gelegenheitsläufern die Strecke zu bewältigen. Außerdem ist es für die Teilnehmer auch möglich nur eine Teilstrecke von 14,7 oder 8,8 beziehungsweise 5,3 Kilometer mit zu laufen, denn es gibt insgesamt drei Zustiegsmöglichkeiten für Kurzstreckenläufer. Ambitionierte Sportler und regelmäßig Trainierende überwinden bei der Gesamtstrecke 245 Höhenmeter.

Wer den Bustransfer nutzen möchte, kommt am Tag des Freundschaftslaufes um 9.15 Uhr zum Treffpunkt am Parkplatz bei der Kirnbachhalle in Niefern. Mit dem Bus geht es dann gemeinsam zum Start nach Neuhausen. Unterwegs sorgt die TSG Niefern, wie gewohnt, für kleine Stärkungen und Getränke. Der Zieleinlauf wird voraussichtlich gegen 12.30 Uhr auf dem Nieferner Marktplatz sein. Für die Läufer gibt es, nach der Urkundenübergabe, selbstverständlich auch eine Duschgelegenheit.

Bei Anmeldung bis zum 29. September beträgt die Startgebühr 10 Euro. Hierin enthalten sind der Bustransfer von Niefern, Verpflegung, T-Shirt und eine Teilnehmerurkunde. Nachmeldungen ab dem 30. September bis zum Starttag sind ebenfalls möglich, die Startgebühr erhöht sich dann aber auf 14 Euro. Für Kurzstreckenläufer ermäßigt sich die Teilnahmegebühr auf 8 bzw. 10 Euro.

Interessierte Läufer erhalten weitere Informationen und Anmeldeformulare bei allen Geschäftsstellen der VR Bank im Enzkreis, bei der TSG Niefern, beim LV Biet sowie im Internet unter www.vrbank-im-enzkreis.de/freundschaftslauf.