Spende an Alte Schmiede e.V.

Da war die Freude groß bei der Mitgliederversammlung des Vereins »Alte Schmiede e.V.«, als Klemens Schork, Mitglied des Vereins und Vorsitzender der Geschäftsleitung der VR Bank im Enzkreis, bei der diesjährigen Hauptversammlung des Vereins am 24. Februar zum krönenden Abschluss mit einem großen Kuvert aufwartete, in dem ein Scheck über 2.000,00 Euro stak.

04.03.2015

Über die großzügige Spende von 2.000,00 Euro, die anlässlich der Mitgliederversammlung des Vereins »Alte Schmiede e.V.« von Klemens Schork (im Bild links), Vorstandsvorsitzender der VR Bank im Enzkreis übergeben wurde, freuen sich Claudia Schäfer-Mischung (Filiale Öschelbronn), Dr. Joachim Seyfried (2. Vorsitzender der »Alte Schmiede e.V.«) und Joachim Kilian (1. Vorsitzender der »Alte Schmiede e.V.«)

Der Verein erhält diese großzügige Spende aus den Mitteln des Gewinnsparvereins, aus dessen Überschüssen jährlich Fördergelder an jene ausgeschüttet werden, deren Arbeit man schätzt und die man unterstützen möchte. Dass der Verein »Alte Schmiede e.V.« zu den diesjährigen Begünstigten gehört freut die Macher dieser Initiative natürlich sehr. Die Mittel werden dazu verwendet, das Schmiede-Café, an dem zur Zeit intensiv gearbeitet wird und in das auch kräftig investiert werden muss, so schnell wie möglich auf die Beine zu stellen um der Bevölkerung, so häufig wie nur irgend möglich, diese Einrichtung anbieten zu können.

Klemens Schork betonte noch einmal, wie positiv die Arbeit des Vereins gesehen wird und dass die VR Bank solche Initiativen und Projekte gerne unterstützt um damit das bürgerschaftliche Engagement im Ort zu würdigen und zu stärken.

Der Verein »Alte Schmiede e.V.« bedankt sich ganz herzlich für die Anerkennung und die großzügige Spende und wird auch in Zukunft alles daran setzen, das Projekt »Kulturdenkmal Schöpf’sche Schmiede« mit Engagement und Kreativität weiter zu entwickeln.