Vereinsförderprogramm


In Zeiten leerer öffentlicher Kassen ziehen Staat und Kommunen sich aus vielen gesellschaftlichen Bereichen zurück. Gelder, die noch vor einigen Jahren zur Verfügung standen, um soziale und gemeinnützige Vorhaben zu unterstützen, fehlen heute. Genau in diese offene Flanke zielt unser Vereinsförderprogramm. Wir springen ein, wo andere aussteigen und unterstützen das Miteinander in vielen gesellschaftlichen Bereichen. Dabei ist uns die Förderung von Kindern und Jugendlichen besonders wichtig.

1. Zweck
Herausforderungen gemeinsam angehen, Menschen gezielt fördern, Zukunft aktiv gestalten. Das hat bei uns Tradition und Zukunft. Denn wir verstehen uns als Förderer der Region. Als solcher bringen wir uns aktiv ein, um das Morgen für und mit unseren Mitgliedern und Kunden erfolgreich zu gestalten.

Dies ist ein Meilenstein zur Erfüllung unseres Förderauftrages und Leitbildes.
Diese gesellschaftliche Verantwortung nehmen wir in vielfältiger Weise wahr.

2. Zielgruppe
Alle gemeinnützigen Vereine in unserem Geschäftsgebiet, deren Sitz bzw. deren Mitglieder unmittelbar aus der Bevölkerung in unserem Geschäftsgebiet der Gemeinden Niefern-Öschelbronn, Neuhausen, Tiefenbronn, (Mühlacker-)Enzberg, (Pforzheim-)Hohenwart und (Wiernsheim-)Iptingen mit Serres kommen und mit denen wir in aktiver Geschäftsverbindung stehen.

3. Leistungen des Förderprogrammes
Die Leistungen sind mit einem „Fördermittel- und Serviceabruf-Scheck“ jeweils bis zum 30.06. eines Jahres bei der VR Bank im Enzkreis zu beantragen. Abhängig von der Geschäftsverbindung und der Mitgliederzahl, sowie sonstigen Kriterien, erhalten die Vereine Zuwendungen. Ebenso erhalten Vereine bei Jubiläen oder besonderen Leistungen, z.B. Meisterschaft, je nach Bedeutung, weitere Förderungen.

4. Gegenseitigkeit des Förderprogrammes
Voraussetzung für die Zusage einer Unterstützung ist unter anderem eine Kontoverbindung zur Bank. Außerdem setzen wir darauf, dass die Vereine unsere finanziellen Bemühungen und Möglichkeiten anerkennen und uns mit einem Förderhinweis im Vereinsheft, auf Flyer, im Internet oder mündlich erwähnen.

5. Laufende Vereinsförderung

Hier werden sämtliche Zuwendungen eingerechnet (Bandenwerbung, Anzeigenwerbung, Tombola, Zeitschriften usw.).

Die Gemeinnützigkeit ist Voraussetzung für die Gewährung von Geldspenden. Keine Förderung bei fehlender Kontoverbindung. Individuelle Entscheidung über Vereinswerbung in Abhängigkeit des Werbewertes des Vereins bzw. des Events.

6. Unser Service für Vereine
-Beratung und Leistungen zu den Themen Versicherung, Geldanlage und Finanzierung
-Kostenloses Girokonto
-Kartenvorverkauf bei größeren Veranstaltungen
-Große symbolische Schecks für Spendenübergaben